Lasergravur

renatus lasergravur

Gravieren mit Licht — hochaufgelöst und superschnell

Die Lasergravur erweitert das Spektrum der Materialien beträchtlich. Der Laser trägt die Oberflächenschicht des Werkstückes hauchdünn ab und legt das Material darunter frei. Bei anderen Materialien modifiziert der Laser die Oberfläche. Dies wird genutzt, um Buchstaben und Bildzeichen darzustellen.

Mit seiner hohem Auflösung erlaubt der Laser zarte Linien, die bei der mechanischen Gravur nicht erreichbar sind. Sogar Fotos sind möglich. Für die Beschilderung ist die Lasergravur die schnelle und dennoch hochwertige Alternative.

Die Lasergravur ist auch auf gekrümmten Flächen möglich. Ausgestattet mit den nötigen Vorrichtungen (Rundgravur-Spanneinheit) und der erforderlichen Software gravieren wir auf Zylindern und gekrümmten Flächen.

Geeignete Materialien:

  • Aluminium
  • Glas
  • Acryl
  • Kunststoffe
  • Messing
  • Edelstahl

Siehe auch:
Industrie-Gravuren
Fotogravuren